Privater Browser in Safari (Anonymität)

Private Browsing (oder Privater Browser) ist eine Funktion in Safari, mit der Sie im Internet surfen können, ohne Spuren in Ihrem Browser zu hinterlassen. In der Praxis bedeutet dies, dass andere Benutzer Ihres Computers nicht sehen können, welche Websites Sie besucht haben. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie neue Private Browser - neue Browserfenster im anonymen Modus - öffnen können.

Privates Surfen in Safari

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das kleine Zahnrad in der oberen rechten Ecke des Safari-Browsers
  • Wählen Sie "Privates Surfen" aus dem Menü. Es öffnet sich ein Pop-up-Fenster, in dem Sie gefragt werden, ob Sie "Privates Surfen aktivieren" möchten: Klicken Sie hier auf die Schaltfläche OK
  • Der private Browser wird nun geöffnet. Der Browser ist an dem kleinen grauen Kästchen mit dem Text PRIVATE auf der rechten Seite der Adressleiste des Browsers zu erkennen

Sie haben jetzt einen privaten Browser in Safari geöffnet!

Schreibe einen Kommentar