Mondsichel auf dem iPhone

Haben Sie plötzlich ein Mondsichelsymbol oben auf Ihrem iPhone? Die Mondsichel ist eine "Bitte nicht stören"-Funktion, die sicherstellt, dass Sie nicht zu unpassenden Zeiten gestört werden. Allerdings nutzen nicht viele Menschen diese Funktion. In dieser Anleitung erfahren Sie mehr darüber, was die Mondsichel ist und wie Sie sie entfernen können.

 

Was bedeutet "Bitte nicht stören" (Mondsichel)?

Die Funktion "Nicht stören" ist eine intelligente, aber nicht sehr bekannte oder genutzte Funktion. Das Schöne an dieser Funktion ist, dass Sie sicherstellen können, dass Ihr iPhone nicht klingelt oder Sie zu Zeiten "stört", zu denen Sie nicht gestört werden möchten - wie in der Schule, im Kino, bei der Arbeit usw.

Sie können Ihr iPhone sogar so einstellen, dass es Sie zu bestimmten Zeiten nicht stört - zum Beispiel nachts, wenn Sie schlafen (z. B. zwischen 23:00 und 7:00 Uhr). Dies geschieht über die Einstellungen Ihres Telefons (Einstellungen > Benachrichtigungen > Nicht stören > "Zeitgesteuert" aktivieren).

Ein Mondsichelsymbol auf einem iPhone zeigt an, dass die Funktion "Nicht stören" aktiviert ist.

 

Deaktivieren der Funktion "Bitte nicht stören

Die Funktion "Bitte nicht stören" (die Mondsichel) kann wie folgt deaktiviert werden:

  • Öffnen Sie das Kontrollzentrum, indem Sie mit dem Finger vom unteren Bildschirmrand nach oben streichen (ziehen)
  • Tippen Sie auf das Mondsymbol (schwarz bedeutet, dass die Funktion "Nicht stören" inaktiv ist - weiß bedeutet, dass sie aktiv ist)

Alternativ können Sie die Funktion auch über die allgemeinen Einstellungen Ihres Telefons aktivieren oder deaktivieren (Einstellungen > Bitte nicht stören > Ein-/Ausschalten).

Die Funktion "Mondsichel / Nicht stören" wird über das Kontrollzentrum auf dem iPhone deaktiviert

Schreibe einen Kommentar